Mit der Sonne bares Geld sparen.

Wolfermann GmbH - Solarthermie© Wolf Solarkollektor

Die thermische Energie der Sonnenstrahlung wird durch Kollektoren auf dem bzw. im Dach nutzbar gemacht. Sie enthalten eine Trägerflüssigkeit, die durch die Strahlen der Sonne erwärmt wird. Die aufgeheizte Flüssigkeit wird zum Solarspeicher geleitet und erwärmt dort das Speicherwasser. Danach fließt die abgekühlte Flüssigkeit zum Kollektor zurück, wo sie erneut erwärmt wird. Die Solaranlage dient vor allem zur Erwärmung des Trinkwassers (Bedarf von ca. 3 – 4 Kollektoren), kann aber auch zur Heizungsunterstützung eingesetzt werden. (Bedarf von ca. 10 Kollektoren).

Die Vorteile:

  • Sonnenenergie ist umweltschonend und senkt Ihre Betriebskosten dauerhaft.
  • Sie machen sich unabhängig von fossilen Brennstoffen (Öl, Gas).
  • Sie ist die ideale Ergänzung zu bestehenden Heizsystemen aller Art.
  • Finanzielle Förderung durch Bund und Länder.